Presseinformation

Freiburg, 20. Dezember 2017

Kampf gegen Blutkrebs

Klicken um Bild zu vergrößern
Alexander Klingenberg, Personalreferent bei PTW-Freiburg, übergibt nach der Typisierung den Scheck an Elisabeth Lenartz, Leiterin der Freiburger Stammzelldatei an der Uniklinik Freiburg Bildnachweis: PTW-Freiburg

PTW-Mitarbeiter beteiligen sich an Stammzell-Typisierungsaktion

Knapp 40 Mitarbeiter beteiligten sich an der Typisierungsaktion beim Freiburger Dosimetrie-Spezialisten PTW. Das Unternehmen spendete darüber hinaus
1.000 Euro an die Uniklinik Freiburg, deren Tumorzentrum CCCF zur Typisierung aufgerufen hatte und die Stammzelldatei verwaltet.

Die Typisierung ist denkbar einfach: Mund auf, Stäbchen rein. Je mehr mitmachen, desto größer ist auch die Chance, einen geeigneten Stammzellenspender zu finden und einem Blutkrebspatienten das Leben zu retten. Das brachte einen Mitarbeiter aus der Werkstatt von PTW, der dem Typisierungsaufruf der Uniklinik Freiburg für ein an Leukämie erkranktes 4-jähriges Mädchen aus der Region Kaiserstuhl gefolgt war, auf eine Idee: Das Plakat bei PTW am Schwarzen Brett aufhängen, seine Kollegen für die Typisierung gewinnen - und dadurch die Überlebenschance des Mädchens oder eines anderen Erkrankten zu erhöhen. Die Stammzelldatei der Uniklinik Freiburg ist sowohl an das Deutsche (DKMS) als auch an das Zentrale Knochenmarkspenderregister (ZKRD) angeschlossen, wo alle Daten anonym verwaltet werden und weltweit zur Verfügung stehen. Bei PTW stieß er damit sofort auf offene Ohren. "Als Dosimetrie-Spezialist leistet PTW mit modernster Messtechnik für die Strahlentherapie einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen den Krebs. Krebspatienten helfen zu wollen, ist vielen unserer Mitarbeiter aber auch ein persönliches Anliegen", sagt Alexander Klingenberg, Personalreferent bei PTW-Freiburg. "Daher war für uns sofort klar, dass wir die Typisierungsaktion unterstützen. Wir freuen uns sehr, dass sich fast 40 Mitarbeiter aktiv beteiligt haben." Die Personalabteilung von PTW organisierte in Kooperation mit der Uniklinik die Verteilung und Rückgabe der Typisierungssets an die Freiburger Stammzelldatei; die Geschäftsführung unterstützte die Aktion darüber hinaus auch finanziell und übergab zusammen mit den letzten Wattebäuschen einen Spendenscheck über 1.000 Euro an die Uniklinik Freiburg. Weitere Informationen unter www.ptw.de, www.dkms.de und www.zkrd.de.

Über PTW:

PTW ist ein weltweit führender Hersteller von Präzisionsmesstechnik für die Dosimetrie und Qualitätssicherung in der Strahlenmedizin. 1922 gegründet, zählt das Unternehmen zu den Pionieren in der medizinischen Strahlenmessung.
PTW-Messgeräte ermöglichen klinischen Strahlenexperten eine genaue Überprüfung hochkomplexer Bestrahlungsgeräte und Bestrahlungspläne. An seinem Hauptsitz in Freiburg betreibt das familiengeführte Unternehmen zudem eines der ältesten und größten akkreditierten Kalibrierlabore im Bereich ionisierender Strahlung und fördert mit der PTW DOSIMETRY SCHOOL den Wissensaustausch in der klinischen Dosimetrie.
PTW beschäftigt weltweit über 300 Mitarbeiter und ist mit neun Tochtergesellschaften international aufgestellt.
Weitere Informationen unter www.ptw.de.

 

Kontakt für Redaktionen:

PR hoch drei GmbH


Ramona Riesterer
Esperantostraße 12
70197 Stuttgart

Tel.: +49 711 2501740
ptw[at]pr-hoch-drei.de
www.pr-hoch-drei.de

Kontakt für Leser:

PTW-Freiburg
Physikalisch-Technische Werkstätten
Dr. Pychlau GmbH

Ute Wüstefeld
Lörracher Strasse 7
79115 Freiburg

Tel.: +49 761 49055-591
ute.wuestefeld[at]ptw.de
www.ptw.de

 

 

 

Cookies at PTW websites

At our websites we use cookies to collect statistic information in order to optimise the use of our website. By proceeding further into our website, you accept our use of cookies. Read more about our cookie policy and instructions on how to delete cookies.
Accept cookies